Naturheilmittel bei Sodbrennen? Was hilft

Seitdem es Menschen gibt, gibt es auch diese Beschwerden – Sodbrennen. Aber es heißt nicht umsonst: „Gegen jedes Leid ist ein Mittel gewachsen“.
Auch gegen Sodbrennen ist ein Mittel, oder besser gesagt, sind mehrere Mittel gewachsen.
Diese Beschwerden hängen größtenteils mit der Nahrungsaufnahme zusammen, als sie nach dem Essen verstärkt oder in abgeschwächter Form zu Tage treten. Naturheilmittel bei Sodbrennen? Was hilft weiterlesen

Stiller Reflux? Was bedeutet das?

Bei der Refluxkrankheit fließt die scharfe Magensäure aus dem Magen zurück in die Speiseröhre, wo sie ein schmerzhaftes Brennen, das sogenannte „Sodbrennen“ verursacht. Im fortgeschrittenen Stadium kann die Magensäure bis zum Kehlkopf aufsteigen, so dass sich dieser entzündet. Oft wird die Erkrankung außerdem von chronischem Husten begleitet. Durch die andauernde Reizung der Schleimhaut der Speiseröhre wird das Auftreten von Speiseröhrenkrebs begünstigt. Stiller Reflux? Was bedeutet das? weiterlesen

8 Tipps gegen Sodbrennen in der Schwangerschaft

Sodbrennen und Übelkeit – was kann man tun? Unter Sodbrennen und Übelkeit leiden viele Frauen in der Schwangerschaft. Doch glücklicherweise lässt sich etwas dagegen unternehmen. Im Folgenden finden Sie ein paar hilfreiche Tipps, die Ihnen helfen sollen, die Schwangerschaft als das zu genießen, was sie ist: Eine wunderbare Zeit. 8 Tipps gegen Sodbrennen in der Schwangerschaft weiterlesen

Hausmittel gegen Sodbrennen

Jeder kennt das Brennen im Magen, in der Speiseröhre, kurze Zeit später kommt dann das saure Aufstoßen hinzu. Spätestens danach weiß jeder, dass es sich um Sodbrennen handelt.

Am Sodbrennen sind mehrere Sachen schuld, der fette Braten am Sonntag oder das Gläschen Wein zu viel und schon brennt es im Magen. Hausmittel gegen Sodbrennen weiterlesen