Die ersten Schwangerschaftsanzeichen und was dahinter steckt

Verspüren Sie auch gerade den Heißhunger auf etwas Saures? Ihnen wird beim Anblick Ihrer Lieblingswurst auf einmal schlecht und finden Sie auch es riecht komisch? Haben Sie sich schon einmal mit dem Gedanken auseinandergesetzt, dass Sie eventuell schwanger sein könnten. Denn diese Anzeichen deuten sehr schwach auf eine Schwangerschaft hin. Ein sehr deutliches Zeichen für eine Schwangerschaft ist das Ausbleiben der Menstruation, aber schon davor verändert sich unser Körper. Viele Frauen bemerken es erst später, aber schon nach dem Einnisten der Eizelle in die Gebärmutter, treten die ersten Schwangerschaftsanzeichen auf. Wir wollen die fünf bekanntesten Schwangerschaftsanzeichen aufklären und zeigen, was dahinter steckt.

Der typische Heißhunger

Für eine Schwangerschaft ist es sehr typisch plötzlich auf etwas einen Heißhunger zu entwickeln, wo man vorher die Nase krausgezogen hat. Mehr als 85 Prozent der Frauen geben immer wieder an unter Heißhungerattacken zu leiden. Dabei haben nur 20 Prozent der Frauen Hunger auf etwas Saures. Der Grund hinter dem Heißhunger liegt in den nicht vorhandenen Fettreserven. Der Körper versucht genügend Fettreserven, für die Schwangerschaft aufzubauen.

Empfindliche Brüste

Die Empfindlichkeit der Brüste, bewegt viele Frauen zum Arzt zu gehen und einen Test machen zu lassen. Ist man schwanger, verändern sich die Brüste durch den Hormonanstieg im Körper. Oftmals tritt zudem eine Verfärbung auf.

Häufiger Harndrang

Schon recht früh bemerken Frauen, dass Sie häufiger auf die Toilette müssen. Schuld daran ist der vermehrte Anteil an Progesteron im Körper, dieser entspannt die Blasenmuskulatur. Außerdem wird durch die verstärkte Durchblutung die Nierentätigkeit angeregt und es wird mehr Urin produziert.

Müdigkeit und Erschöpfung

Auch das stellen viele Frauen als Schwangerschaftsanzeichen fest. Grund dafür ist, dass der Körper gerade in den ersten Monaten mit der Umstellung beschäftigt ist und somit mehr Energie verbraucht. Die Folge ist, dass man schneller Müde wird.

Ausbleibende Periode

Das ist wohl das deutlichste Anzeichen von allen. Dieses Anzeichen beantwortet die Frage nach einer Schwangerschaft. Ein Hormon im Körper verhindert die einen neuen Eisprung und demnach auch die Periode.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.